Carports aus Metall

    Wenn Sie ein Carport aus Metall suchen hat das gute Gründe: Metall benötigt bei sorgfältiger Verarbeitung deutlich weniger Pflege. Es sieht viel länger schön aus und hält länger. Außerdem sind schlankere Träger und höhere Spannweiten möglich. Nun ist Metall aber auch nicht Metall - im Carportbau werden vor allem Stahl und Aluminium genutzt. Hier oder da findet man auch ein Angebot über eine Ausführung in Edelstahl.

    Carport aus Metall
     

     

     

    Vergleich Carports aus Metall

     
     

    Carport aus Aluminium

    + sehr geringes Gewicht

    + gut zu bearbeiten

    + Verschiedene Oberflächen möglich

    + sehr lange Haltbarkeit

    + sehr wenig Pflege

     

    - hohe Anschaffungskosten

    - nur mittlere Tragkraft

     

    FAZIT: Auf lange Sicht spart man die hohen Anschaffungskosten durch die Haltbarkeit und Pflegeeinsparungen wieder rein. Das Gewicht und die Bearbeitungsmöglichkeiten sorgen für leichte Anpassungen. Sogar die Selbstmontage kann leicht erfolgen.

    Carport aus Stahl

     + sehr hohe Tragkraft

    + lange Haltbarkeit

    + wenig Pflege

    + sehr robust


    - hohe Anschaffungskosten

    - hohes Gewicht

    - schwer zu bearbeiten

     

    FAZIT: In Bereichen wo das Carport sehr stark beansprucht wird, ist Stahl sehr gut einzusetzen. Oder wenn hohe Überspannungen und/oder Tragkräfte notwendig werden, ist Stahl das richtige Metall. Allerdings ist es schwer zu verarbeiten.

    Carport aus Edelstahl, Kupfer, usw...

    Edle Metalle wie Edelstahl und Kupfer sind aufgrund Ihes extrem hohen Preises und Ihrer geringeren Tragkraft und der sehr speziellen Bearbeitung nur wenig für den Carportbau geeignet. Nur wenn aus optischen Gründen das Carport zu anderen Elementen passen soll ist eine Verwendung anzudenken. Man muss hier aber mit sehr hohen Kosten rechnen.

     

    FAZIT: Nur wenn das Design die wichtigste Rolle spielt und dieses das Material erfordert, ist es einzusetzen.

     

     

     

     

    Preisvergleich Metallcarport mit Holzcarport

     
     

    Langfristig ausgeglichen

    Zunächst schreckt der hohe Preis der Anschaffung bei Metallcarports ab. Insbesondere wenn man mit den Kosten eines Holzcarport vergleicht. Doch hier ist es wichtig nicht Äpfel und Birnen zu vergleichen. Viel günstiger erscheint der Preis für ein Carport aus Metall wenn man die Kosten über die Nutzungsdauer sieht. Wenn man z.B. annimmt, daß das Carport 20 Jahre von Nutzen ist, und die Pflegekosten in die Rechnung nimmt, dann kostet ein Carport aus Alu oder Stahl nicht mehr als ein Holzcarport. So manches Holzcarport benötigt bereits nach 10 oder 15 Jahren neue Teile.

    Die Wunschfarbe inklusiv

    Carports aus Stahl oder Aluminium haben eine beschichtete Oberfläche (meißt eine Einbrennlackierung, auch Pulverbeschichtung genannt). Dies steht meißt in verschiedenen Wunschfarben zur Verfügung und kostet nicht mehr. Wer also ez.B. ein Weißes Carport haben möchte, der bekommt das bei Metall gleich mit Hochwertiger weisser Oberfläche, während ein Holzcarport immer noch farbbehandelt werden muß. Moderne Pulverbeschichtung bleibt lange ohne große Pflege schön, während das Holzcarport alle 2-3 Jahre aus optischen Gründen gestrichen werden sollte,, wenn man es immer schön haben möchte.

     

     

    zurück zu Infos & FAQ